Navigation überspringenSitemap anzeigen

Die Atlastherapie nach Arlen zur Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen

Die Atlastherapie nach Arlen wird eingesetzt, um viele unterschiedliche funktionelle Störungen und andere Erkrankungen zu behandeln. Durch speziell ausgebildete Ärzte kann diese begleitend zur manuellen Medizin angewandt werden. Schmerzen im Stütz- und Bewegungsapparat können so gelindert werden. Die Atlastherapie nach Arlen konzentriert sich dabei auf die ersten beiden Halswirbel und die Muskulatur in diesem Bereich. An dieser Stelle werden durch den behandelnden Facharzt je nach Symptome Impulse gegeben, die sich aufgrund der Funktionalität der oberen Halswirbel auf Schmerzen im gesamten Körper auswirken können. Das Ziel der Therapie ist es, nicht nur den Schmerz zu besiegen, sondern die Störungen und Erkrankungen nachhaltig zu beseitigen.

Die Atlastherapie nach Arlen zur Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen

Symptome

Unter anderem können folgende Symptome mit der Atlastherapie nach Arlen behandelt werden:

  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Schwindelgefühle
  • Haltungsdefizite im Bereich von Becken und Wirbelsäule
  • Globussyndrom („Kloß im Hals“)
  • Seh- und Sprachstörungen
  • Tinnitus
  • Kopfgelenk-induzierte Symmetriestörung bei Säuglingen (KISS-Syndrom)
  • verschiedene motorische Störungen
  • Zerebralparesen (frühkindliche Bewegungsstörung)
  • Atemprobleme

Therapie zur Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern

Die Therapie eignet sich sehr gut zur Behandlung von Kindern und Säuglingen, da deren Genesung in vielen Fällen stark positiv beeinflusst wird. So können Haltungsprobleme und die damit verbundenen Schmerzen bereits früh gelindert und beseitigt werden, was sich natürlich positiv auf die Entwicklung des Kindes auswirkt. Bei uns erhalten Sie eine umfassende Beratung zu diesem Thema und eine professionelle und auf Sie oder Ihr Kind individuell abgestimmte Therapie. 

Oftmals kann die Atlastherapie dort ansetzen, wo die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt bzw. diese begleitend unterstützen. Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Gerne können Sie natürlich auch persönlich in unserer Praxis in Coesfeld vorbeikommen.

Orthopädische Facharztpraxis Dr. med. Axel Sturm - Logo
Allgemeine Zeiten
Mo
08:00 - 12:15, 15:30 - 18:00 Uhr
Di
07:30 - 08:30, 14:00 - 16:15 Uhr
Do
15:00 - 18:00 Uhr
Fr
07:30 - 12:15 Uhr
Zum Seitenanfang